Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I): Klimapolitik selber machen

09.10.2017

…und die USA setzen wieder voll auf Kohle! Wie kann die Weltgemeinschaft reagieren? Dies könnte eine Schlagzeile aus dem Frühjahr 2017 sein; ebenso aber der Startpunkt einer Schülerdiskussion nach einer Partie des mobilen Klimapolitikspiels KEEP COOL mobil (www.keep-cool-mobil.de).

Die Fortbildung zeigt einen niedrigschwelligen, spielerischen Zugang zum Thema Klimapolitik von der lokalen bis zur internationalen Ebene, der vor Ort selbst ausprobiert werden kann.

Wir bieten die eintägige Fortbildung an zwei Orten und für verschiedene Zielgruppen an:

Oldenburg:

8.9. für Lehrer/innen der Sek I, Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) (Anmeldung)

22.9. für Lehrer/innen der Sek II, Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) (Anmeldung)

Berlin:

9.10. für Sek I, Humboldt Universität Berlin (Anmeldung per Mail an nils.c.marscheider@uol.de)

10.10. für Sek II, Humboldt Universität Berlin (Anmeldung per Mail an nils.c.marscheider@uol.de)

 
Die Fortbildung wird separat für Sek I und Sek II angeboten, um unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen:

Schwerpunkt Sek I: Brückenschlag zur eigenen Stadt (Lebensweltbezug), Kombination mit anderen Medien (Presseteam), Bildung für nachhaltige Entwicklung

Schwerpunkt Sek II: Anknüpfungspunkte zur fachlichen Vertiefung für die Fächer Politik/Wirtschaft und Geographie/Erdkunde

Alle Angebote sind kostenlos. Dies wird durch eine Förderung durch ENGAGEMENT GLOBAL ermöglicht.

Einladung Sek I (pdf)

Einladung Sek II (pdf)

Ort: Humboldt Universität Berlin

Zurück