Workshops Eine-Welt-Tag in Twistringen

WS 1 Geschichte und aktuelle Perspektiven Südafrikas
Wie wäre es, wenn alle Menschen mit blonden Haaren auf einmal nicht mehr neben Dunkelhaarigen sitzen dürften; wenn sie auf andere Schulen gingen, nicht in den gleichen Stadtteilen leben und nur schlecht-bezahlte Berufe ausüben dürften? Dann wäre es ungefähr so, wie es in Südafrika fast 50 Jahre lang gewesen ist. Der Workshop führt in Geschichte und Gesellschaft Südafrikas ein und hat dabei das rassistische System der Apartheid im Fokus.
Thees Schagon


WS 2 KakaoWelten – Als Kind in Ghana leben
Weißt du, wie Kinder in Ghana leben? Bist du dir dessen sicher? Unser Bild von afrikanischen Ländern ist geprägt von Vorurteilen und Bildern in unseren Köpfen. Komm mit nach Ghana und schaue dir an, wie Kinder dort lernen, spielen und leben. Nebenbei erfährst du Vieles über Kakao und Schokolade: Folge der Kakaobohne auf ihrem Weg vom Baum zur verpackten Schokolade im Supermarkt.
Frederike von Geisau


WS 3 Wir in der Welt – Kunst und Globalisierung
„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ In diesem kreativen Fotoworkshop basteln wir in Kleingruppen Collagen und nutzen unsere Körper als Projektionsfläche bestehender Bilder und Vorurteile über den globalen Süden. Wir versuchen Antworten auf die Frage nach der (eigenen) Identität zu finden und verschaffen uns durch Kunst eine Stimme in entwicklungspolitischen Zusammenhängen: Wie sehen wir uns? Wie sehen uns andere? Wie sehen wir andere? Wie sehen sich andere?
Florian Paulus


WS 4 Du hast es in der Hand – Mach deine Schule fair!
Ihr wollt an Eurer Schule etwas bewegen- für eine bessere und gerechtere Welt? Ihr möchtet, dass sich Eure Schule aktiv und langfristig für diese Ziele stark macht? Dann bringt Euch ein und spinnt mit uns Zukunftsmusik! Die Kampagne „Fairtrade-School“ ist eine super Möglichkeit, das Thema Fairer Handel in Eurem Schulalltag zu verankern. Lernt die Kampagne kennen und entwickelt mit uns kreative Strategien und Ideen, die Eure Schule zur Fairtrade School machen können.
Dirk Steinmeyer (Süd Nord Beratung, VeB e.V.)


WS 5 Bilder im Kopf – Gefangen in Klischees
Wir beschäftigen uns interaktiv mit Vorurteilen und Stereotypen, die Austausch und Partnerschaft erschweren und Klischees verfestigen. Wir fragen, welche Afrika- und Europabilder existieren und wie sie beeinflusst wurden und werden. Wir machen uns Vorurteile und Rassismen bewusst und stellen diese als Basis für unser Zusammenleben bereit: Wie können Austausch und Partnerschaft vor diesem Hintergrund funktionieren?
Mutoto Chaud


WS 6 Die Klimafresser – Is(s) die Erde gesund?!
Hast du dich schon mal gefragt, was dein Essen mit dem Klimawandel zu tun hat? Das Projekt „Die Klimafresser -Is(s) die Erde gesund?!“ erklärt dir den Zusammenhang in 3 Schritten. Es beginnt mit einem Theaterstück zum Mitmachen und Eingreifen. Danach fordert dich der Workshop auf, eigene Ideen gegen den Klimawandel zu entwickeln. Zum Abschluss wird gemeinsam gegessen. Hm, lecker!
Sophia Bömer, Annika Hammer, Andreas Geyer


WS 7 Upcycling
Wir stellen aus Dingen, die man sonst wegwirft, verschiedene Gegenstände her, die man gut gebrauchen kann (Portemonnaies, Geschenktüten, Wandhalter, Stiftehalter). Nach einer Übungsphase, in der du dazu verschiedene Techniken lernst, wirst du selbst zum Produkt-Designer.
Ulrike Thurau (Landesschulbehörde Niedersachsen, Regionalkoordinatorin für Nachhaltige Schülerfirmen)


WS 8 Bunt ist die Gesellschaft schöner
Mit Essen spielt man nicht! Oder doch? In diesem Workshop wir das bewährte Memory-Spiel neu erfunden: Ihr bildet Paare aus einheimischen und importierten Produkten und erkennt, dass durch Produkte aus anderen Ländern die Speisekarte deutlich bereichert wird und am Ende wisst ihr, dass die „deutsche Kartoffel“ auch nur eingewandert ist.
Klaus Schmelz


WS 9 Kaffee vs. Cola – Kultgetränke im Vergleich
Kaffee vs. Cola – Kultgetränke im Vergleich. Welcher Typ bist du? Wärmst du deine Hände an einer heißen Tasse Kaffee oder trinkst du lieber eine eisgekühlte Cola? In diesem Workshop wird Kaffee geröstet und getrunken. In Kleingruppen erarbeitet ihr Hintergrundwissen zum Kaffeeanbau, zum Handel und zur Verarbeitung. Ihr lernt andere Kaffeekulturen kennen und erfahrt, dass Kaffee und Cola mehr gemeinsam haben als es der erste Blick verrät.
CATUCHO Kaffee & Kakao Manufaktur


WS 10 World Cooking Workshop – Rezepte und Geschichten zum Unterwegs in die Welt
„Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst!“ Genau das werden wir machen: hinschauen und ausprobieren, wie Gewürze und Kräuter dieser Welt die Küchen- und Esskulturen beeinflusst haben. Wir werden aber auch aus geretteten Lebensmitteln ein wunderbares Menü kochen. Eine kreative und informative Kochwerkstatt, die den Blick auf die Vielfalt der Kulturen eröffnet und beweist, dass Kochen politisch ist.
Michael Röder (VNB e.V. Geschäftsstelle NordWest)


WS 11 Kochen und Essen in Gemeinschaft
In diesem Workshop werden wir gemeinsam nach afrikanischen Rezepten kochen und essen. Beim Schnibbeln, Rühren und Abschmecken erleben und lernen wir viel Neues über die verschiedenen Kulturen und die Köchinnen erzählen euch lebendige Geschichten aus ihren Heimatländern. Wir probieren unbekannte Zutaten aus und kombinieren bekannte Zutaten neu. Am Ende wird gemeinsam gegessen. Guten Appetit!
Misodi Johanes Diange (Afrika Initiative e.V)


WS 12 Flucht-Truck
„Fliehen müssen zieht dir den Boden unter den Füßen weg.“ Anhand von acht Einzelbiographien erlebst du nach, wie sich Menschen aus dem Ostkongo auf die Flucht begeben. Spiel- und Hörstationen lassen dich eine neue Perspektive einnehmen und du erfährst die Zusammenhänge zwischen Bürgerkriegen in Afrika und dem Konsum in Deutschland. Mach dich auf die Reise in eine dir unbekannte Welt.
Missio Deutschland