Kontakt

Welthaus Barnstorf

Reinhold Bömer

Bahnhofstr. 16

49406 Barnstorf

05442-991037

African Kids – eine südafrikanische Townshiptour

Infos zum Anbieter:

Das Welthaus Barnstorf ist ein Außerschulischer Lernort mit Schwerpunkt Globales Lernen.
Bildung + Aktion = Veränderung, dieses Gestaltungsprinzip zieht sich seit 1993 - der 1. Barnstorfer Tagung nach der UN-Konferenz in Rio von 1992 zu Umwelt und Entwicklung - durch die Arbeit des Hauses. Wir wollen Interessierten und Motivierten einen Ort und eine Basis für ihr Engagement, ihre Bildungsarbeit und ihre Politik bieten. Wir fördern ein Engagement für eine gerechtere, demokratische, solidarische und nachhaltigere Welt. Diese Welt ist nach unseren Vorstellungen eine Welt der Vielfalt ohne unüberwindbare Grenzen. Internationale Beziehungen machen neugierig, andere Kulturen kennenzulernen und sich im Austausch mit ihnen der eigenen Identität bewusster zu werden. Das Welthaus Barnstorf vereint deshalb unter seinem Dach Bildungsarbeit für junge Leute mit der für Multiplikator*innen in der pädagogischen Arbeit zum Globalen Lernen und der interkulturellen Arbeit.

Infos zum Angebot:

Ausstellung + Medienkiste mit Unterrichtsmaterial zu unterschiedlichen Themen sowie Referentenvermittlung für Einführung/Workshops.
Bei “Township” denken viele zuerst an Armut, Kriminalität oder auch Aids. Wie aber sehen Kinder und Jugendliche, die in einem Township aufwachsen, selbst ihr Leben? Worüber freuen sie sich? Was macht sie traurig oder auch wütend? Welche Träume haben sie? In „African Kids“ lässt der Autor Lutz van Dijk Kinder und Jugendliche selbst zu Wort kommen. Die Fotos und Geschichten werden gezeigt und erzählt von dem 11jährigen Sive, einem Jungen, der in einem der ärmsten Townships bei Kapstadt in Südafrika lebt. Er führt die Leser_innen durch seine Heimat und macht sie mit seinen Freund_innen und deren Geschichten bekannt. Und er zeigt: Die „African Kids“ träumen genau wie alle anderen Kinder und Jugendlichen von einem selbstbestimmten Leben, in dem Liebe, Freundschaft und Vertrauen die Hauptrolle spielen.

Ziel:

Die Teilnehmenden erfahren wie Kinder in einem südafrikanischen Township leben.

Zielgruppen:

  • Außerschulische Jugendgruppen
  • Berufsschüler_innnen
  • Erwachsene
  • Kita
  • Klasse 1 - 2
  • Klasse 3 - 4
  • Klasse 5 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Lehrer_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen
  • Multiplikator_innen des Globalen Lernens
  • Senior_innen
  • Studierende

Zeitumfang:

Variabel

Kosten:

Kostenlos, Abholung in Barnstorf

Sprachen:

Deutsch

Themen:

  • Alltag in anderen Ländern
  • Antirassismus, Umgang mit Stereotypen
  • Armut, Reichtum
  • Gesundheit, HIV/Aids
  • Kinderrechte, Menschenrechte

PLZ-Bereiche:

  • 19…, 21…
  • 26…
  • 27…
  • 28…
  • 29…
  • 30…, 31…
  • 34…, 37…
  • 38…
  • 48…, 49…

Kontinente:

  • Afrika

Formate:

  • Ausstellung

Länder:

  • Südafrika