Kontakt

Peer Leader International

Harald Kleem

Idafehn-Süd 5

26842 Ostrhauderfehn

04952 942870

AUFWACHEN! MITMACHEN! Aber wie....? Energizer Workshop zu (politischen) Aktionsformen

Infos zum Anbieter:

Peer-Leader-International (PLI) ist ein Projekt, das von den Ostrhauderfehner Vereinen “PARTNERSCHAFT MIRANTAO e.V.” und “ZUKUNFT LEBEN e.V.” initiiert wurde. Neben dem Standort im ostfriesischen Ostrhauderfehn gibt es weitere Peer-Leader-Teams in Braunschweig, Südafrika, Brasilien, Bosnien und Herzegowina. PLI arbeitet mit Organisationen und engagierten Jugendlichen in 10 Ländern der Erde zusammen: darunter Tunesien, Israel, die Ukraine, Malawi, Süd Afrika und Brasilien.
Peer-Leader-International gibt 13- bis 20-jährigen Jugendlichen Möglichkeiten, sich auszuprobieren, Neues kennen zu lernen und sich dadurch auf ein selbstbestimmtes, engagiertes und weltoffenes Leben vorzubereiten. Lernen und Spaß durch eigenverantwortliches und gemeinschaftliches Erarbeiten von gemeinnützigen Projekten stehen dabei im Mittelpunkt.
Alle PLI-Projekte wie beispielsweise die Aufführung eines Theaterstücks zum Klimawandel, die Anleitung zu mehr Bewegung durch das Sport-Mobil, Workshops zur HIV-/AIDS-Prävention oder die Erarbeitung von Konzepten zur besseren Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund werden von den ersten Ideen bis hin zur systematischen Realisierungen von den Jugendlichen selbst entwickelt. Die Referent*innen der Energizerworkshops sind Jugendliche und arbeiten somit auf Augenhöhe mit Schüler*innen und Jugendgruppen.

Infos zum Angebot:

Mit Hilfe theaterpädagogischer Mittel werden Anregungen für eigene politische Projekte gegeben. Es werden erprobte Formen der politischen Partizipation und durchgeführte Aktionen der Gruppe PEER LEADER INTERNATIONAL vorgestellt und diskutiert. Die eigene Auseinandersetzung geht dabei über das bloße Kopieren der Aktion hinaus, es werden Impulse gesetzt und neue Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Sonstige Anmerkungen:

Die Energizer Workshops werden für gewöhnlich von Peerleader*innen im Tandem mit einer erfahrenen Seminarleitung durchgeführt. Die Workshops wurden bislang für Schüler*innen von Förderschule bis Gymnasium angeboten. Zwischen den einzelnen Schulformen und selbst innerhalb der einzelner Klassen bestehen häufig große Unterschiede bezüglich Engagement, Motivation und Vorwissen. Daher werden die Energizer Workshops immer wieder an die jeweilige Zielgruppe angepasst. Ein Austausch mit der für die Gruppe zuständigen Person (Gruppenleitung/Lehrkraft) ist im Vorfeld unbedingt notwendig, um Stand und Erwartungen der Gruppe zu klären.
Je genauer die Vorinformationen, desto besser kann der Workshop an den Bedarf angepasst werden.

Ziel:

Kennenlernen verschiedener Formen und Ebenen politischer Handlungsmöglichkeiten, Erleben von Selbstwirksamkeit, Entwicklung von Gruppenverständnis „Wir“ (für bereits politisch aktive Gruppen)

Zielgruppen:

  • Außerschulische Jugendgruppen
  • Berufsschüler_innnen
  • Klasse 3 - 4
  • Klasse 5 - 10
  • Klasse 11 - 13

Zeitumfang:

Mindestens 4 Unterrichtseinheiten/ 1-2 Tage im Rahmen einer Projektwoche

Kosten:

nach Absprache

Sprachen:

Deutsch, möglich in Englisch oder Hebräisch

Themen:

  • Demokratie, Partizipation
  • Fairer Handel, Konsum und Produktion
  • Musik, Kunst, Theater, Bewegung

PLZ-Bereiche:

  • 26…
  • 28…
  • 30…, 31…

Kontinente:

  • Afrika
  • Antarktika
  • Asien
  • Australien / Ozeanien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Südamerika

Formate:

  • Projekttag, -woche
  • Workshop, Unterrichtsbesuch