Kontakt

Kulturpixel e.V.

Christoph Pinkert

Leher Heerstraße 42

28359 Bremen

Die Kriege von nebenan – Mein Beitrag zu einer friedlicheren Welt

Infos zum Anbieter:

Kulturpixel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bremen und Hannover.

Mit unserer Arbeit fördern wir Respekt und Toleranz gegenüber der Vielfalt, die es in einer Gesellschaft gibt. Wir schaffen Raum, um sich über die eigene Prägung, die persönlichen Werte und die Frage nach Identität auszutauschen. Wir thematisieren sowohl Unterschiede als auch Gemeinsamkeiten zwischen verschiedenen Kulturen, Religionen und Weltanschauungen.

In unseren Workshops stärken wir die sozialen Kompetenzen der Teilnehmenden, indem wir kooperative und prozessorientierte Methoden anwenden.

Infos zum Angebot:

Ich kann doch sowieso nichts machen, wenn Kriege 1000ende Kilometer in der Ukraine oder Syrien stattfinden! Falsch! Wir können etwas unternehmen. Im Workshop werden wir gewaltfreie Mittel kennenlernen, die Schüler*innen in Deutschland einsetzen können, um aktiv einen Beitrag zu einer friedlicheren Welt zu leisten. Auf Basis des Brettspiels Civil World arbeiten wir an einer starken, engagierten und empathischen Zivilgesellschaft.

Sonstige Anmerkungen:

Das Brettspiel CivilWorld wird gestellt.

Ziel:

Schüler*innen sollen befähigt werden, Verantwortung für Ihr (friedenslogisches) Handeln bei Konflikten/Kriegen zu übernehmen und sich der Bedeutung und Handlungsmöglichkeiten als mündige Bürger*innen in einer Demokratie bewusst sein.

Zielgruppen:

  • Außerschulische Jugendgruppen
  • Berufsschüler_innnen
  • Erwachsene
  • Klasse 5 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Lehrer_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen
  • Multiplikator_innen des Globalen Lernens
  • Senior_innen
  • Studierende

Zeitumfang:

180 Minuten

Kosten:

300 Euro

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Themen:

  • Demokratie, Partizipation
  • Frieden, Konflikte

PLZ-Bereiche:

  • 30…, 31…
  • 34…, 37…
  • 38…

Formate:

  • Projekttag, -woche
  • Workshop, Unterrichtsbesuch