Kontakt

Trommelschule Ilu

Uli Meinholz

Grenzweg 12

30165 Hannover

0511-1610527

Einführung in die Kunst des Trommelns

Infos zum Anbieter:

Ein Ein-Frau-Betrieb. Als Deutsche mit Migrationshintergrund in vielen Ländern Westafrikas und in Brasilien auf der Suche nach verbindenden musikalischen Merkmalen verschiedener Bevölkerungsgruppen unterwegs. Rhythmusunterricht mit Hintergrundwissen aus den Herkunftsländern kombiniert mit Methoden des Globalen Lernens.

Infos zum Angebot:

Begrüßungs- und Vorstellungsrunde (Namen, momentane Befindlichkeit, Erwartungen) soziometrische Aufstellung, Kleine Instrumentenkunde, Trommelrunde: Namen= Trommelwirbel; 2 Grundtöne, Namen= Silben (Namen trommeln), Was ist Musik; Rhythmus; Klang?

Je nach Altersstufe werden einfache Rhythmen aus dem jeweiligen Kulturkreis erarbeitet und zu einem Orchesterklang zusammengefügt.

Eigene Rhythmen/ Klänge der TN werden durch Führen und Folgen nachgeahmt und so Fokussierung und Selbstwahrnehmung geschult.

Mit Spielen des Globalen Lernens und landeskundlichen Informationen werden Klangpausen geschaffen und die musikalischen Erfahrungen in einen Kontext gestellt.

Durch eine letzte Runde werden neu entstandene Erfahrungen von den TN artikuliert und die Befindlichkeit abgefragt.
Wenn der Zeitrahmen es erlaubt können Lieder und Tänze hinzugefügt werden und bei Bedarf auch eine öffentliche Präsentation erarbeitet werden.

Ziel:

Ein differenziertes Bild vom afrikanischen Kontinent (bzw. Südamerika), verschiedenen Bevölkerungsgruppen und kulturellen sowie musikalischen Konzepten, darüber hinaus Empowerment und Teambuilding der Teilnehmenden.

Zielgruppen:

  • Außerschulische Jugendgruppen
  • Berufsschüler_innnen
  • Erwachsene
  • Klasse 3 - 4
  • Klasse 5 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Lehrer_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen
  • Studierende

Zeitumfang:

Von Kurzworkshops (mindestens 2 Schulstunden) bis zu mehreren Tagen (Projektwoche, Wochenende etc.)

Kosten:

Trommelleihgebühr pro Tag/Instrument: 5 Euro, vorhandene Instrumente können benutzt werden, Honorar: 40 Euro pro Zeitstunde + An- und Abfahrtzeitkosten + Fahrtkosten (ggf. Leihauto für Instrumententransport)

Sprachen:

Deutsch, Englisch (Portugiesisch, Französisch)

Themen:

  • Alltag in anderen Ländern
  • Antirassismus, Umgang mit Stereotypen
  • Kolonialismus, Postkolonialismus
  • Kulturelle Vielfalt
  • Musik, Kunst, Theater, Bewegung

PLZ-Bereiche:

  • 30…, 31…

Kontinente:

  • Afrika
  • Südamerika

Formate:

  • Außerschulischer Lernort
  • Projekttag, -woche
  • Workshop, Unterrichtsbesuch

Länder:

  • Brasilien
  • Burkina Faso
  • Ghana
  • Mali