Kontakt

Klimahaus Bremerhaven 8°Ost

Tanja Koelen

Am Längengrad 8

27568 Bremerhaven

0471 9020300

Expertengespräch

Infos zum Anbieter:

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist die erste Wissens- und Erlebniswelt, die sich dem komplexen Thema Klima widmet. Deshalb ist das Klimahaus als außerschulischer Lernort eine ideale Ergänzung zum Unterricht. Wissenschaftlich fundierte Grundlagen aufbereitet in interaktiven Exponaten und beeindruckenden Rauminszenierungen: Im Klimahaus erhalten Sie authentische Einblicke in das Leben in den verschiedenen Klimazonen der Erde, das Voranschreiten des Klimawandels und die Szenarien für die Zukunft. Außerdem zeigt das Klimahaus als außerschulischer Lernort, welche Handlungsmöglichkeiten bestehen, um unser Klima aktiv zu schützen. Das Klimahaus wurde im Jahr 2012 als Maßnahme in der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" anerkannt und erhielt im Jahr 2016 die Auszeichnung als Lernort der höchsten Kategorie des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Infos zum Angebot:

Beim Expertengespräch stehen Wissenschaftler des Klimahauses Rede und Antwort. Das Gespräch besteht aus einer halbstündigen Einführung mit anschließendem Feedbackgespräch, in dem sie über ein Thema informieren. Zur Vertiefung recherchieren die Schüler mit Fragebögen in der Ausstellung.

Mögliche Themen:

Klimawandel und Extremwetter
Eine Begleiterscheinung der von uns Menschen verursachten, globalen Erwärmung ist das vermehrte Auftreten von extremem Wetter. Dass wir das selbst in Deutschland heute schon merken und wie das mit der Erwärmung zusammenhängt, wird anhand diverser Extremwetterbeispiele aus jüngster Vergangenheit erklärt und die dahinter stehende Physik erläutert (SDG-Bezug 13).

Klimawandel auf 8 °Ost
Wie ändert sich das Klima und warum? Wie wirkt sich das auf die verschiedenen Regionen und Klimazonen der Erde aus? In diesem Vortrag geht es um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Orte, die im Klimahaus im Ausstellungsbereich „Reise“ besucht werden können (SDG-Bezug 10 und 13).

Sonstige Anmerkungen:

Gruppengröße: min. 15 / max. 100 Schüler/innen

Ziel:

Folgende Themen sollen verdeutlicht werden: Eingriffe in Ökosysteme, Aspekte des Klimawandels, Ursachen und Folgen von Klimaveränderungen/ Folgen der globalen Erwärmung für die Tier- und Pflanzenwelt, Anpassung von Tieren und Pflanzen an Lebensräume / Tropische Zirkulation

Zielgruppen:

  • Berufsschüler_innnen
  • Klasse 11 - 13
  • Lehrer_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen
  • Multiplikator_innen des Globalen Lernens
  • Studierende

Zeitumfang:

ca. 2,5 Stunden

Kosten:

5, 00 € pro Schüler/in für das Gespräch inkl. Fragebogen, zzgl. Eintritt (Schüler/innen 9,00 €)

Sprachen:

Deutsch / Englisch

Themen:

  • Alltag in anderen Ländern
  • Klima, Energie
  • Sustainable Development Goals (SDG), Nachhaltigkeit
  • Umwelt, Ressourcen, Biodiversität

PLZ-Bereiche:

  • 27…

Kontinente:

  • Afrika
  • Antarktika
  • Asien
  • Australien / Ozeanien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Südamerika

Formate:

  • Außerschulischer Lernort