Kontakt

WeltGarten Witzenhausen (WeGa)

Ursel Kegler

Steinstr. 19

37213 Witzenhausen

05542 607 92

WeltGarten Witzenhausen - Globales Lernen – Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Infos zum Anbieter:

Unter dem Namen WeGa kooperieren sechs gleichberechtigte Partner, die alle in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit aktiv sind. Durch Bildungsveranstaltungen an außerschulischen Lernorten, Beratungen sowie durch Kooperationsangebote zwischen Schule und Lehrerausbildung wollen wir einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Unsere außerschulischen Lernorte befinden sich in Witzenhausen: Tropengewächshaus, Völkerkundliches Museum und Weltladen. Die Lernorte stehen für die BNE-Zieldimensionen soziokulturelle Gerechtigkeit, ökologische Tragfähigkeit und soziale und ökonomische Fairness. Wir sind: Arbeitskreis Eine Welt e.V. Witzenhausen; Bildung trifft Entwicklung (BtE)/ Regionale Bildungsstelle Nord Göttingen; Deutsches Institut für tropische und subtropische Landwirtschaft (DITSL GmbH) Witzenhausen; Didaktik der politischen Bildung/Universität Kassel; Tropengewächshaus Witzenhausen/Universität Kassel; Zentrum Oekumene/Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck

Infos zum Angebot:

Sie möchten Globales Lernen mit allen Sinnen erleben? Dann sind Sie hier genau richtig: An unseren drei Lernorten könnten Sie eine Vielzahl von Themen des Globalen Lernen in unterschiedlichen Bildungsveranstaltungen praktisch erfahren: Im Tropengewächshaus werden Sie und Ihre Schüler_innen zu Forschenden und erleben, wie eine Banane wächst oder rohe Kakaobohnen schmecken. Im Weltladen nehmen ihre Schüler_innen zwischen Tee und Schokolade die Rolle eines Kakaobaums ein oder werden selbst zu Schokoladenproduzent_innen. Im Völkerkundlichen Museum erleben Sie mit Ihren Klassen, was unser Alltag mit dem Leben der Menschen aus den Ländern des Südens zu tun hat. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit WeltGarten den Weg der Nachhaltigkeit zu beschreiten. Unser Bildungsangebot unterstützt Sie dabei, Globales Lernen im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihrem Schulalltag zu integrieren.

Sonstige Anmerkungen:

Beschreibungen unserer unterschiedlichen Bildungsangebote finden Sie hier:
http://www.weltgarten-witzenhausen.de/bildungsangebote

Ziel:

Wir möchten die Teilnehmer_innen darin bestärken weltweite ökologische, soziale, ökonomische und politische Zusammenhänge zu erkennen, ein Bewusstsein für Zusammenhänge zwischen eigenem lokalen Handeln und globalen Prozessen zu entwickeln und sich aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu beteiligen. Dabei orientieren wir uns an der Erfahrungswelt der Lernenden und fördern den Erwerb der Kompetenzen „Erkennen“, „Bewerten“, „Handeln“.

Zielgruppen:

  • Außerschulische Jugendgruppen
  • Berufsschüler_innnen
  • Erwachsene
  • Kita
  • Klasse 1 - 2
  • Klasse 3 - 4
  • Klasse 5 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Lehrer_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen
  • Multiplikator_innen des Globalen Lernens
  • Senior_innen
  • Studierende

Zeitumfang:

1-4 Stunden, Projekttage, Klassenfahrten

Kosten:

Je nach Auswahl des Angebots unterschiedlich. Bitte anfragen.

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Themen:

  • Alltag in anderen Ländern
  • Antirassismus, Umgang mit Stereotypen
  • Armut, Reichtum
  • Ernährung, Landwirtschaft
  • Fairer Handel, Konsum und Produktion
  • Klima, Energie
  • Kolonialismus, Postkolonialismus
  • Kulturelle Vielfalt
  • Musik, Kunst, Theater, Bewegung
  • Umwelt, Ressourcen, Biodiversität
  • Wirtschaft, Wachstum, Wohlstand

PLZ-Bereiche:

  • 34…, 37…

Kontinente:

  • Afrika
  • Asien
  • Südamerika

Formate:

  • Außerschulischer Lernort
  • Projekttag, -woche

Länder:

  • Uganda