Infos für Eltern

Bei der Mitmach-Aktion waswireuchzusagenhaben können uns Schüler*innen ab Klasse 8 ihre Botschaft für eine bessere Welt zusenden.

Mit kreativen Ausdrucksformen (z.B. Podcast, Video, Foto, Werbeplakat oder Text) können sie darstellen, was sie sich bezüglich der 17 Nachhaltigkeitsziele für die Zukunft wünschen, wie sie sich selbst für eine ökologisch und sozial gerechte Welt einsetzen und was sie von anderen fordern. Sachkosten für die Umsetzung der Botschaften können auf Anfrage übernommen werden.

Die Botschaften der Schüler*innen werden online veröffentlicht, bei den Regionalen Eine-Welt-Tagen 2021 gezeigt und an den Niedersächsischen Kultusminister Herrn Grant Hendrik Tonne sowie die Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen, Frau Dr. Claudia Bogedan übergeben.

Zur Vorbereitung können die Schüler*innen an einer Online-Auftaktveranstaltung sowie an verschiedenen Online-Werkstätten teilnehmen.

Für die Veröffentlichung der eingereichten Beiträge und für die Teilnahme ihres Kindes an einer Veranstaltung, benötigen wir von Ihnen eine unterschrieben Einverständniserklärung, die Sie unten auf dieser Seite finden.

Bitte füllen Sie die jeweilige Einverständniserklärung aus und senden Sie per E-Mail oder per Post an:

VNB e.V. Projektbüro UmWELTbildung
Frau Wiebke Mura
Calenberger Esplanade 2
30168 Hannover
globolog@vnb.de

Teilnahme an einer Veranstaltung

Alle Veranstaltungen finden über das Video-Konferenz-Programm Zoom statt. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Einen Link und die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail.

Wenn Ihr Kind unter 18 Jahre alt ist und im Rahmen der Mitmach-Aktion waswireuchzusagenhaben an einer Veranstaltung teilnimmt, benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverständniserklärung Veranstaltung (pdf)

Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DS-GVO)

Veröffentlichung eines Beitrags

Wenn im einegereichten Beitrag Personen erkennbar zu sehen sind (z.B. in Videos und auf Fotos), benötigen wir ihre schriftliche Einverständniserklärung für die Veröffentlichung. Sind die Personen unter 18 Jahre alt, benötigen wir die Eiverständniserklärung der Sorgeberechtigten.

Wenn im einegereichten Beitrag keine Personen erkennbar zu sehen sind, benötigen wir keine Einverständniserklärung!

Einverständniserklärung Veröffentlichung (pdf)