Fortbildung „Lernen für den Wandel – Umweltpsychologie und Transformatives Lernen“

30.08.2022

11:00-17:30 Uhr

Diese Veranstaltung gibt einen Einblick in psychologische Faktoren, die dazu führen, dass Menschen sich für eine nachhaltige Entwicklung engagieren oder auch nicht. Unter welchen Umständen sind Menschen bereit sich umwelt- und klimaschützend zu verhalten, wann sind sie bereit sich zu  engagieren und was hält sie davon ab? Warum kann die Aufforderung zu individuellen Verhaltensänderungen Engagement sogar bremsen? Welche Rolle spielen Emotionen, Gruppenzugehörigkeiten und soziale Normen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in der Veranstaltung nach. Die Teilnehmer*innen erfahren, welche psychologischen Faktoren einen Wandelprozess anstoßen können und wie sie Erkenntnisse aus der Umweltpsychologie in ihrer Bildungsarbeit nutzen können, um Menschen zu motivieren, sich zu engagieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator*innen, die in der Bildungsarbeit tätig sind.

Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Getränke). Mittagessen auf eigene Kosten (Restaurants, Bäcker und Supermärkte gibt es in der Nähe).

Termin: Di, 30.08.2022, 11:00-17:30 Uhr,

Referentin: Marie Heitfeld (Germanwatch e.V.)

Anmeldung: bis zum 19.08.2022 unter: https://www.vnb-ev.de/index.php?module=014000&dat=16570

Ort: VNB e.V., Calenberger Esplanade 2, 30169 Hannover

Zurück