Aktuelles

Was gibt es Neues im Globalen Lernen in Bremen und Niedersachen? Aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

Neu: Digitale Selbstlernkurse

Du bist in der Bildungsarbeit tätig und/oder du interessierst dich für transformatives Globales Lernen und Entwicklungspolitik? Du lernst gerne selbstbestimmt, orts- und zeitunabhängig?Dann schau dir unsere kostenfreien digitalen Selbstlernkurse an! Was ist transformatives Lernen? Welche Rolle spielte Deutschland im Kolonialismus? Was verbirgt sich hinter den Sustainable Development Goals? Diesen und weiteren Fragen kannst du in unseren 7 unterschiedlich gestalteten Kursen nachgehen.

Weitere Infos findest du hier.

2023 haben in 8 Schulen Wandelwochen stattgefunden. Aus den gesammelten Erfahrungen wurde ein Leitfaden erstellt, der dazu anregt, eigene Wandelwochen in Schulen durchzuführen. Er richtet sich an Lehrer*innen und pädagogische Mit­arbeiter*innen sowie an außerschulische Akteur*innen, die im Bereich des Globalen Lernens und der BNE mit Schulen zusammenarbeiten.

In diesem Handbuch bringen die Autor*innen ihre Erfahrung aus vielen Jahren Naturbildungsarbeit und Globalem Lernen zusammen. Umfangreiche und erprobte Methoden inspirieren zum unmittelbaren und hautnahen Erleben der Elemente. Eine Vielzahl an spielerischen, forschenden und kreativen Zugängen, vor allem aber das direkte sinnliche Erfahren, findet sich in den Praxisteilen.

Vom 03. Mai bis 30. Juni 2024 ist die Wanderausstelltung im Hafenmuseum im Speicher XI in Bremen zu sehen. Sie informiert über die weltweite Versorgung mit Wasser und gibt Anregungen für unseren Umgang mit der kostbaren Ressource.