Ihr seid gefragt!

Ein gutes Leben in einer sauberen Umwelt, in Frieden, Gerechtigkeit und ohne Hunger und Armut für alle Menschen weltweit – das wollen die Vereinten Nationen mit der Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) bis 2030 erreichen.

Alle Menschen, egal ob jung oder alt, ob Politiker*innen oder Bürger*innen sind aufgerufen, an der Umsetzung dieser Ziele mitzuwirken. Auch ihr seid gefragt!

  • Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
  • Wie setzt ihr euch für mehr Umweltschutz und Gerechtigkeit ein?
  • Was muss eurer Meinung nach getan werden, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen?
  • Welche Forderungen habt ihr, z.B. an eure Bürgermeister*innen, eure Schulleitung, Ladenbesitzer*innen oder an die Menschen in eurem Wohnort

Werdet kreativ – alleine oder als Gruppe – und sendet uns eure Botschaft als
Video, Podcast, Foto, Plakat oder Text!

Hier könnt ihr eure Botschaft hochladen

Hier findet ihr alle weiteren Informationen

Online-Auftaktveranstaltung

Bevor ihr anfangt, könnt ihr an einer kostenlosen Online-Auftaktveranstaltung teilnehmen. Hier sammelt ihr gemeinsam erste Ideen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen und überlegt, was euch für die Zukunft besonders wichtig ist – und natürlich wie ihr andere darauf aufmerksam machen könnt! Sucht euch einen der beiden Termine aus und meldet euch an. Danach erhaltet ihr die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz per E-Mail.

Referentinnen: Sabine Meyer und Lena Schoemaker

Termine: Mi 14. April 2021 | 15 - 17:30 Uhr oder Do 15. April 2021 | 15 - 17:30 Uhr

Anmeldung zur Auftaktveranstaltung bis zum 12. April 2021 unter globolog@vnb.de

Unterstützung und Anregungen

Video, Podcast, Fotos, Plakat oder Text – wenn ihr euch für eine Form entschieden habt und dazu gerne technische Tipps und kreative Anregungen bekommen möchtet, meldet euch zu einer unserer kostenlosen Online-Werkstätten an.

Hintergrundinformationen und Anregungen rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele findet ihr in unserer "Digitalen Wundertüte"

Wenn ihr für eure Beiträge Materialien kauft, meldet euch vorher bei uns, ggf. können wir die Kosten übernehmen.