Ein gutes Leben in einer sauberen Umwelt, in Frieden, Gerechtigkeit und ohne Hunger und Armut für alle Menschen weltweit – das wollen die Vereinten Nationen mit der Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) bis 2030 erreichen.

Alle Menschen, egal ob jung oder alt, ob Politiker*innen oder Bürger*innen sind aufgerufen, an der Umsetzung dieser Ziele mitzuwirken. Auch ihr seid gefragt!

  • Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
  • Wie setzt ihr euch für mehr Umweltschutz und Gerechtigkeit ein?
  • Was muss eurer Meinung nach getan werden, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen?
  • Welche Forderungen habt ihr, z.B. an eure Bürgermeister*innen, eure Schulleitung, Ladenbesitzer*innen oder an die Menschen in eurem Wohnort?

Ihr wart kreativ und habt uns – alleine oder als Gruppe – über 60 Botschaften als
Video, Podcast, Foto, Plakat, Poetry Slam oder als anderes Format gesendet.

Vielen Dank für eure tollen Beiträge!

Einen Überblick über die Botschaften gibt es hier:

Die Botschaften wurden dem Niedersächsischen Kultusminister Herrn Grant Hendrik Tonne sowie dem Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Herrn Thomas Hermann am 29. Juni 2021 beim Eine-Welt-Tag in Hannover überreicht und sind alle auf dieser Internetseite veröffentlicht:
Plakate, Podcasts, Videos, Poetry Slam, Fotos und weitere Formate.

Weitere Informationen zu was!wir!euch!zu!sagen!haben

Übergabe der Botschaften beim Eine-Welt-Tag in Hannover am Gymnasium Limmer