Angebot:
Selbstlernkurs "Lernen für den Wandel - transformativ und digital"
Anbieter*in:
Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen VNB e.V.
Ansprechpartner:
VNB e.V. - Projektbüro UmWELTbildung
Ansprechpartner 2:
Wiebke Mura
Straße Hausnummer:
Calenberger Esplanade 2
PLZ Ort:
30169 Hannover
Telefon:
0511-1235649-22
Internet:
Infos zum/zur Anbieter*in:

Der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) ist ein zertifizierter Bildungs- und Projektträger mit breitem Angebot. Insbesondere unterstützt und berät er Nichtregierungsorganisationen, ehrenamtliche Initiativen und Vereine. Mit seiner Arbeit will der VNB zivilgesellschaftliche Strukturen stärken, gleichberechtigte Teilhabe aller ermöglichen und zu globaler und ökologischer Gerechtigkeit beitragen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt im Globalen Lernen und in der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Infos zum Angebot:

Im Rahmen des Projekts „Digital Campus Niedersachsen“ hat der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) in Kooperation mit dem Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN) einen Selbstlernkurs zum Thema „Lernen für den Wandel“ entwickelt. Im ersten Teil geht es darum, was sich hinter dem Begriff „transformatives Lernen“ verbirgt und wie Bildungsangebote gestaltet werden können, damit sie zum gesellschaftlichen Wandel hin zu globaler Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit beitragen. Im zweiten Teil geht es darum, wie und mit welchen Methoden und Tools transformatives Lernen digital umgesetzt werden kann.

Die insgesamt 7 Kapitel enthalten Videos, Audioaufnahmen, Präsentationen sowie Elemente zum Anklicken und Lesen. Darüber hinaus gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internetseiten sowie viele Praxisbeispiele. Reflexionsfragen helfen zudem, über das Gelernte nachzudenken und einen Bezug zur eigenen Bildungspraxis herzustellen.

Der Kurs steht kostenlos online zur Verfügung und ermöglicht einen selbstbestimmten Lernprozess – zu jeder Zeit, von jedem Ort.

Gefördert durch: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung / Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Ziel:

Auseinandersetzung mit der Frage wie Bildungsarbeit gestaltet werden kann, damit Menschen motiviert und befähigt werden, sich für eine gerechte und nachhaltige Weltgesellschaft zu engagieren.

Zeitumfang:

ca. 90 Minuten

Kosten:

kostenfrei

Sprachen:

Deutsch

Themen:
  • Sustainable Development Goals (SDG), Nachhaltigkeit
Formate:
  • _Sonstiges
Zielgruppen:
  • Lehrer*innen, Erzieher*innen, Pädagog*innen
  • Multiplikator*innen des Globalen Lernens
  • Studierende